Woche 5

"Immer drängen wir uns zum Verbotenen und begehren das Verweigerte." Ovid

Nachdem wir letzte Woche Gewissheit bekommen haben und unseren Einkaufszettel optimierten, können wir deutlich mehr essen und haben dennoch weniger Kalorien aufgenommen. Dein Bewusstsein für die Kaloriendichte unserer Nahrungsmittel wird immer besser. Genau dieses Bewusstsein zusammen mit einer gesteigerten Achtsamkeit brauchst du um im späteren Alltag nachhaltig schlank zu bleiben.
Das Thema diese Woche soll heißen "Heisshunger und Verbote - Wie gehe ich damit um?" Zu Beginn dieses Workshops hast du bereits immer wieder von mir gehört, dass es keine Verbote in einer Diät, oder später im normalen Alltag geben darf. Denn wozu führen diese?
Richtig. Sobald ich mir Verbote auferlege begehre ich eben nur noch genau Diese. In einer gesunden Ernährung und auch beim Abnehmen brauchst du auf Nichts verzichten. Denn die Dosis macht das Gift.

Ich wünsche dir eine gute Woche. Los geht's!

Dein Oliver Kolb

DSC_0291-min

Vorbereitung

Bevor es losgeht

Sorge für eine angenehme Atmosphäre

Mach dich bereit für das Video und nehme dir die Zeit. Machs dir gemütlich.

Lege dir Schreibzeug parat

Es gibt sicherlich so Manches was du schon einmal gehört hast. Genauso ist aber auch Neues dabei.
Lege dir Stift und Zettel bereit, damit du dir wichtige Dinge notieren kannst.

Sei zu 100% dabei

Lass dich nicht ablenken. Mach den Fernseher aus und lege dein Smartphone weg, oder setze es in den Flugzeugmodus.

Dein Video der Woche
Video abspielen

Die hier vorgestellten Informationen und Empfehlungen sind nach bestem Wissen und Gewissen geprüft. Dennoch übernehme ich keinerlei Haftung für Schäden irgendwelcher Art, die sich direkt oder indirekt aus dem Gebrauch der hier beschriebenen Empfehlungen ergeben. Im Zweifelsfall beziehungsweise bei ernsthaften Beschwerden empfiehlt es sich immer ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. 

1. Hausaufgabe

Esse artgerecht

Meide industriell hergestellte Lebensmittel

Nimm dir dein handgeschriebenes Tagebuch zur Hand und unterteile dir deine aufgenommenen Lebensmittel in den Grad der Verarbeitung. Erkenne Gewohnheiten und optimiere deine Wahl der Nahrungsmittel.

Darum ist eine natürliche Ernährung sinnvoll:

  • Sie verhindert Heisshunger.
  • Sie macht lange satt.
  • Kann Zivilisationskrankheiten vorbeugen.
  • Sie unterstützt dich beim Abnehmen.
  • Sie trägt zur nachhaltigen Gewichtsabnahme bei.
  • Du lebst gesünder und leistungsfähiger.
Wochenchallenge

Minimiere deine Zucker-aufnahme

Die Dosis macht das Gift. Doch wovon essen wir in Deutschland nunmal am Meisten?
Es sind zuckerhaltige Nahrungsmittel. Sie blockieren nicht nur unsere Fettverbrennung. Durch ihre stetige Anwesenheit auf unserem Speiseplan ist eine gesunde Dosis längst überschritten. Das hat zur Folge dass wir immer dicker werden. Und laufen Gefahr an Diabetes Typ 2 und Diabetes Typ 3 (Demenz) zu erkranken.

Mehr Infos

Bonus Video

Der passende Blogbeitrag

Social Media

Du bist in den sozialen Medien aktiv?
Dann zeige deinen AbnehmWeg und werde Teil unserer Community.

Nutze #MeinKörperMeinKult #OliverKolb #KoerperkultGesundLeben in deinen Posts.

Angebot:

Das passende Ebook